login 

Fechtabteilung Blau-Weiss Buchholz e. V.

Homepage
Ausschreibungen
Login
Aktuelles
    Buchholzer Stadtfest 2018 (20.09.18 10:00 Uhr)
      Unser Fechter haben den Verein und unsere Fechtsparte auch in diesem Jahr wieder auf dem Stadtfest präsentiert. Am Freitag nahmen unsere Jüngsten mit viel Spaß am Festumzug teil. Und im Anschluss ging es noch zum Training in die Halle – Fechten macht halt Spaß. Für die Vorführung am Sonntag wurde ebenfalls nochmal geübt. Mit guten Gefechten präsentierten sich Fechter aller Altersklassen bei schönstem Wetter auf der Bühne. Fechtspartenleiter Memo hat wieder das volle Vertrauen in seine Trainer und Fechter gesetzt und hat leicht aufgeregt hinter der Bühne die Vorführung angesehen.

      Und auch schon Tradition: der Einsatz der Fechteltern am Kuchenstand von BW. Kathrin, Ulrike, Stéfanie, Sabine und Susanne haben einen dreistündigen Standdienst absolviert. Auch hier kam der Spaß nicht zu kurz. Maike hatte am Samstag bereits Dienst und offensichtlich auch ihren Spaß.
      BILDER UNTER STADTFEST2018 DOKUMENTIEREN DIE ERBRACHTEN LEISTUNGEN


      Buchholz, 10.09.2018

      SK

    Anfängertraining freitags von 17 Uhr bis ca. 19 Uhr (20.09.18 10:26 Uhr)
      Seit einigen Monaten ist unsere Anfängergruppe stetig gewachsen. Jeden Freitag füllt sich die Turnhalle mit Fechtanfängern zwischen 6 und 16 Jahren. Nach der Aufwärmrunde, bei der es stimmungsmäßig oft hoch hergeht, kommt die konzentrierte Beinarbeit und Einzellektionen. Unsere Trainer Kira Kaufmann, Arthur Drieger, Julian Schuler, Thore Joswig und Max Spöthe halten ein anspruchsvolles Training für die Anfänger bereit, zu dem auch Theorie gehört. Aufgrund der Vielzahl an Fechterinnen und Fechtern in unserem Verein werden Training und Gefechte nie langweilig, weil ihr euch immer an verschiedenen Gegnern messen könnt.

      Wir freuen uns jederzeit über Interessierte und Einsteiger. Ebenso willkommen sind uns Wiedereinsteiger, die dann im Fortgeschrittenen-Training ab 19 Uhr trainieren.



      Buchholz, 18.09.2018

      SK

    Niklas gewinnt Huckup Ranglistenturnier Florett Jugend B (Ä) in Hildesheim (20.09.18 10:24 Uhr)
      Am Samstag ging es für Niklas zum ersten Florett-Ranglistenturnier der neuen Saison nach Hildesheim. Es wurde getrennt nach Jahrgängen gestartet, im älteren Jahrgang der Jugend B waren 10 Teilnehmer am Start. Es wurden zwei Vorrunden/Setzrunden mit je 5 Fechtern gefochten. In beiden Vorrunden war Niklas von Anfang an bei der Sache und gewann seine Gefechte überwiegend auch sehr deutlich. Nur in einem Gefecht wurde es mit 5:4 knapp, allerdings hatte er hier mit Materialproblemen zu kämpfen und "verschlafen", mal seine Waffe zu tauschen. Mit 8:0 Siegen und als 1. der Setzrunde hatte er ein Freilos im unvollständigen 16er-Ko., im Viertel- und Halbfinale gewann er dann souverän mit 10:5 bzw. 10:4 gegen Fechter aus Wilhelmshaven bzw. Hildesheim. Im Finale hatte er es mit Jost Maison aus Winsen zu tun, den er ebenfalls am Ende sicher mit 10:3 im Griff hatte. Auch wenn Niklas nicht sein bestes Fechten zeigte und noch viel Luft nach oben ist, ein schöner Erfolg mit den ersten Ranglistenpunkten.

      Bravo Niklas

    Niklas gewinnt internationales Turnier in Hamburg Jugend B Florett (09.09.18 18:05 Uhr)
      Niklas ist gut in die Saison gestartet. 17 Teilnehmer waren am Start. In der Vorrunde überzeugte Niklas mit 5:0 Klaren Siegen und war damit für die ko-runde an Platz 1 gesetzt. Das Achtelfinale gewann er souverän 10:2 gegen einen Fechter aus Hamburg, im Viertelfinale 10:5 gegen einen Fechter aus Bremen. Im Halbfinale hatte er einen starken Fechter aus Varde, Dänemark. Niklas gewann 10:4. im Finale wartet dann ein sehr guter Fechter/Linkshänder aus Hamburg. Niklas war konzentriert und gewann am Ende verdient 10:6. ein schöner Erfolg,

    36. internationales QC-Turnier 2018 im westfälischen Münster (09.09.18 18:00 Uhr)
      am Samstag den 8.9.2019 ging es in die Innenstadt von Münster um in der großen Sporthalle am Standesamt die Aktiven-Champions in allen drei Waffen auszufechten.
      Das Event geht über zwei Tage, am Sa sind die Degen- und Säbelfechter zunächst dran.
      Teilgenommen hatten alle namhaften Fechter, die in Niederschsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Westfalen verteten waren, da es für die Bundesländer als Q-Turnier klassifiziert war.
      Außerdem waren auch wieder Niederländer, Dänen und Belgier vertreten.
      Tobias Stage startete sehr gut in die 7er Vorrunde, so das er nach 5 gewonnenen und einem verlorenen Gefcht mit einem guten Index auf Platz 3 in der Setzliste verteten war.
      Somit ein optimaler Ausgang um bei 49 Teilnehmern erst mal ein Freilos in der unvollständigen 64er-Direktausscheidung zu ergattern.
      Dass 32er gewann er auch souverän, im 16er schied er dann knapp aus.
      Das Gefecht war aber bis zum Schluss für beide Fechter offen und sehr schon anzusehen.
      Am Ende hieß es Platz 9 von 49 und somit gibt es für die Landesliste ein entsprechend gutes Punktekonto.
      Herzlichen Glückwunsch und weiter so ! BILDER UNTER TOBI/MÜNSTER DOKUMENTIEREN EINIGES VOM GESCHEHEN
      Hollenstedt, 9.9.2018




    Monatsbeiträge:
    Jugendliche Erwachsene
    7,70 € 11,00 €

    Für die Trainingsteilnahme/Einzelunterricht entstehen keine weiteren Kosten.


    Die Trainingszeiten
    Das Training findet in der Waldschule zu den folgenden Zeiten statt:
    Mittwoch 17:30 – 22:00 Training für alle
    Freitag 17:00 – 18:30 Anfänger und fortgeschrittene Schüler
    18:30 – 22:00 Training für alle
    Jeden 2. Samstag 09:30 – 12:30 Training für alle
    (gerade Wochen)



    Ansprechpartner
    Arthur Drieger 04181 923687 arthur.drieger@gmx.de
    Susanne Kaufmann 04181 282163 susekaufmann@t-online.de
    Mehmet Bilinir 04181 31329 mbilinir@t-online.de, fechten@blau-weiss.de

    Abteilungsleitung: Mehmet Bilinir
Turnierergebnisse
Foto-Gallerie