login 

Fechtabteilung Blau-Weiss Buchholz e. V.

Homepage
Ausschreibungen
Aktuelles
    27. Till Eulenspiegel-Florettturnier am 27. Februar 2016 in Braunschweig
    (01.03.16 16:48 Uhr)
      Auch in diesem Jahr beteiligten sich einige unserer Blau-Weissen an dem Turnier im Südosten von Niedersachsen.
      Dabei waren Thore Joswig, Maximilian Spöthe, Tobias Stage, Lennart Kolander sowie Kira Kaufmann.
      Zuvor hatten einige unserer Fechter noch ein morgendliches Training in der Waldsporthalle absolviert, da die Junioren erst am frühen Nachmittag starteten.
      In Braunschweig angekommen wurden dann die ersten Vorrunden mit unterschiedlichen Ergebnissen abgeschlossen.
      Was fast zu befürchten war ist dann auch schnell eingetroffen: Lennart und Thore trafen in der Direktausscheidung aufeinander und so musste einer zwangsläufig herausfallen.
      Im Hoffnungslauf hatte Thore eine weitere Chance, konnte diese aber nicht nutzen.
      Lennart musste dann gegen den bis dahin Zweitplatzierten fechten und konnte sich leider nicht durchsetzen.
      Auch Max kam in den Hoffnungslauf und musste dann gegen Lennart als Neuauflage eines Blau-Weissen Duells antreten, welches Lennart knapp gewann.
      Als nächstes hatte Lennart dann erneut gegen den zweitplatzierten zu fechten, konnte sich aber hier nicht durchsetzen.
      Tobias erreichte das Viertelfinale und focht zum zweiten Mal gegen einen Hannoveraner Fechter, gegen den er bereits einmal gewonnen hatte, jedoch dieses Mal ebenfalls verlor.
      Am Endes des Fechttages wurden dann trotz einiger verlorener Gefechte gute Platzierungen erreicht:
      Tobias wurde 6., Lennart erreichte den 7.Platz, Max erfocht sich den 10.Platz, Thore landete auf Platz 12 und Kira erreichte bei den Damen den 9.Platz.
      Da dieses Turnier als Q-Turnier ausgeschrieben war, gab es natürlich auch noch Ranglistenpunkte für Niedersachsen an unsere Sportler zu verteilen.

      Hollenstedt, 28.2.2016.

    Wespenstich war grandios (23.02.16 17:00 Uhr)
      Liebe Blau-Weisse,
      am vergangenen Wochenende fand das beliebte Florett-Turnier vom BLAU-WEISS BUCHHOLZ statt.
      Am Start waren 90 Fechter/innen aus 30 Vereinen. Die Ergebnisse sind nebenan dokumentiert.
      Das Turnierteam ist und bleibt unbesiegbar. Bei allen Helfern/innen in der Passannahme, in der Kantine,in der TD, beim Hallenaufbau und Abbau und bei den Obleuten bedanke ich mich sehr.Unseren tapferen Aktoren wünsche ich weiterhin viel Spaß und Glück mit uns in der Fechtabteilung des sympathischen Vereins Blau-Weiss Buchholz e.V.
      Memo

    Blau-Weisse Musketiere sind Landesmeister (14.02.16 12:00 Uhr)
      Umjubelt von den Trainern/innen begeistert von unseren Leistungen kehrten wir am späten Abend kaputt aber glücklich aus Hildesheim zurück.

      Am 13.02.2016 fanden die mit viel Spannung erwarteten Landesmeisterschaften der Florettfechter in der Junioren-Klasse Einzel und Mannschaft in Hildesheim statt.
      Bei den Einzelwettbewerb haben Max Spöthe und Lennart Kolander jeweils den 3. Platz erreicht und Tobias Stage wurde 5. ( insgesamt waren 16 Junioren aus dem ganzen Land).
      Die Mannschaft bestehend aus Tobias, Lennart und Max (Blau-Weisse- Musketiere) aus Buchholz machten den 1. Platz und damit Landesmeister geworden.
      ( Der Kampf gegen Hildesheim endete zu unseren Gunsten mit 44 zu 33).

      Das Rezept zum Erfolg gibt es nicht, aber es gibt bestimmte Phänomene, die den Weg dahin erleichtern, nämlich:
      Wir begegnen unsere Gegner mit starken Nerven, Selbstbeherrschung und Respekt. Unser Auftrag ist dieses Rezept weiter zu lehren und weiterzugeben.
      PS: Am nächsten Wochenende findet bei uns das Florett-Turnier
      ( Wespenstich).

      Memo

    Spektakuläre Ergebnisse (08.02.16 16:00 Uhr)
      Liebe Blau-Weisse
      am 07. 02. 2016 waren 9 Blau-Weisse in Munster bei VII. Lili-Marleen-Degen-Cup im Damen- und Herrendegen am Start.
      Insgesamt waren 76 Teilnehmer/innen.
      Die Blau-Weissen waren in allen Altersklassen vertreten. Sie kämpften sich sensationell nach vorne und kamen alle in die Direktausscheidung.
      Dank unseren Trainern/innen sind wir nicht nur Florett-Hochburg, sondern auch Degen-hochburg. Die Blau-Weissen hatten für jeden Fechter einen Betreuer/in mit am Start gehabt. Allen Betreuern/innen danke ich sehr und freue mich für die sensationellen Leistungen.
      Hier sind die Ergebnisse:

      Tobias Stage, Junioren 1. Platz

      Maximilian Spöthe, A-jugend 2. Platz

      Eske Blecken, A-Jugend 10. Platz

      Georg Heydorn, B-Jugend 3. Platz

      Moritz Hödtke, B-Jugend älterer Jhg. 8.Platz

      Johannes Heydorn, Schüler 6. Platz

      Nicklas Paffenholz, Schüler 1. Platz

      Jakob König, Schüler 2. Platz

      Als Obmann wurde Julian Schuler für seine sehr gute Entscheidungen gelobt.


      Vorweg sind einige Bilder unter Foto-Galleri
      Memo

    Herrenhäuser Schwert, Sonntag, 31. Januar 2016 (06.02.16 10:08 Uhr)
      Das Herrenhäuser Schwert in Hannover hatte in diesem Jahr erstmalig die Waffe Degen im Turniermodus.
      Zusätzlich ist dieses Turnier Q-Turnier für Florett und Säbel.
      Tobias startete in der Degenklasse der Aktiven und hatte vor allem mit vielen langjährigen guten Fechtern zu tun.
      Ebenfalls Uni-Fechter und einige Hamburger Fechter waren mit an den Start gegangen.
      Es gab vor allem die Gefechte zu meistern, in denen Tobias mit 2/12 Jahre Erfahrung Fechtern gegenüberstand, die bereits 30 Jahre und mehr auf der Planche stehen.
      In der DA hatte er trotzdem mit sehr guten Leistungen zweimal ein 14 zu 14 erreicht, musste aber dann der langen Erfahrung seiner beiden Gegner Tribut zollen und verlor
      etwas unglücklich und erreichte schlussendlich Platz 7.
      Der Unmut über dieses Ergebnis währte nur kurz, da er wirklich sehr gut gekämpft hatte (seine Trainer hätten das sicher bestätigt) und er
      vor allem die guten und starken Paraden der älteren Aktiven kennengelernt hatte.

      Hollenstedt, 1.2.2016




    Monatsbeiträge:
    Jugendliche Erwachsene
    7,70 € 11,00 €

    Für die Trainingsteilnahme/Einzelunterricht entstehen keine weiteren Kosten.


    Die Trainingszeiten
    Das Training findet in der Waldschule zu den folgenden Zeiten statt:
    Mittwoch 18:30 – 22:00 Training für alle
    Freitag 17:00 – 18:30 Anfänger und fortgeschrittene Schüler
    18:30 – 22:00 Training für alle
    Jeden 2. Samstag 09:30 – 12:30 Training für alle
    (gerade Wochen)



    Die Trainer
    Jens Meyer 04105 666757 stellv.Vorsitzender-Jens-Meyer-BW-Fechten@gmx.de
    Kurt Spöthe 040 7651603 GeKuSP@t-online.de
    Mehmet Bilinir 04181 31329 mbilinir@t-online.de, fechten@blau-weiss.de

    Abteilungsleitung: Mehmet Bilinir
Turnierergebnisse
Foto-Gallerie