login 

Fechtabteilung Blau-Weiss Buchholz e. V.

Homepage
Ausschreibungen
Aktuelles
    Goldregen auf den Bezirksmeisterschaften oder "Im Oktober ist die Erntezeit, packen wir es an". Danke an das Trainer-Team (15.10.15 17:00 Uhr)
      Liebe Blau-Weisse,
      am 10./11.Oktober wurden die Bezirksmeisterschaften in Buchholz ausgetragen. Das Blau-Weiss-Team kam am Sonntagabend mit vielen Medallien erschöpft aber glücklich zurück.
      Allen Trainern/innen und Betreuern danken wir für ihre intensive und erfolgreiche Nachwuchsarbeit und für ihre unermässliche Betreuung.
      Hier sind die Ergebnisse:
      SÄBEL
      Paul Lorenz Meyer Junioren-Säbel Bezirksmeister
      FLORETT
      Max Spöthe (Jg 1999): A-Jugend und Junioren Bezirksmeister
      Lennart Kolander (Jg 2000): A-Jugend und Junioren Bezirksmeister
      Kira Kaufmann (Jg 2001) Bezirksmeisterin
      Julian Schuler (Jg 2001) 5. Platz
      Niklas Paffenholz (Jg 2005) Bezirksmeister

      Degen
      HEYDORN Johannes Degen Schüler 4. Platz
      PAFFENHOLZ Niklas Degen Schüler Bezirksmeister
      HEYDORN Georg Degen B-Jugend 4. Platz
      OLMS Adrian Degen A-Jugend 7. Platz
      BLECKEN Eske Degen A-Jugend 8. Platz
      KOLANDER Lennart Degen A-Jugend Bezirksmeister
      SPÖTHE Maximilian Degen A-Jugend
      Bezirksmeister
      DRIEGER Friedrich Degen Aktive Bezirksmeister
      SPÖTHE Kurt-Helmut Degen Senioren Vizebezirksmeister
      Glückwunsch

    (15.10.15 17:00 Uhr)

      Liebe Blau-Weisse,

      Alle Ergebnisse sind unter Turnierergebnisse zu entnehmen.

    31. Frankfurter Bembel in Kelkheim am 10.10.2015 (11.10.15 10:16 Uhr)
      Ein Wochenende mit einem besonderen Ergebnis stand Tobias Stage bevor, als er am Samstagmorgen mit Trainer Dr. Carsten Wollin
      in die Vorrunde des Turniers gestartet war.
      Am Freitag war Anreise und es musste erst geklärt werden, welcher Austragungsort des Turniers der richtige war, denn:
      aufgrund der Flüchtlingsproblematik war die ursprüngliche Halle für diese Zwecke belegt und es wurde ein anderer Austragungsort definiert.
      Da nun zwei verschiedene Ausschreibungen existierten war das für uns reservierte Hotel im Osten Frankfurts etwas deplatziert,
      denn Kelkheim liegt im Westen Frankfurts.
      Darum hieß es am Samstag noch etwas früher aufstehen um die längere Anfahrt abdecken zu können.
      Es wurde dann in einer Runde gefochten, danach 128-er KO-System.
      Insgesamt waren 134 Aktive Herrendegen am Start, alles was für Deutschland auch international unterwegs war hatte sich zum Wettstreit gemeldet,
      alle großen Namen waren dabei.
      Tobias gewann 5 von 6 Rundengefechten bei insgesamt 20 Runden und war Erstplatzierter in seiner Runde !
      Für die Wertung der Direktausscheidung lag er kaum zu glauben auf Platz 16! und hatte somit eine Top-Ausgangsposition für die 128er Direktausscheidung.
      Im 64-er KO unterlag er einem Essener Fechter und war in der Endabrechnung Platz 37 !
      Mit diesem Ergebnis war er zweitbester Niedersachse und drittbester Fechter aus Norddeutschland.
      Herzlichen Glückwunsch an Tobias und ein Dankeschön an alle Betreuer, Trainer und Vereinsfechter, die allesamt in Summe Tobias bei jedem Training unterstützen und fordern !
      Hollenstedt, 10.10.2015

    Wieder das Wochenende, wieder ein internationales Turnier.
    Ergebnis; Tobias in der 1. Drittel
    (04.10.15 21:50 Uhr)
      An diesem Wochenende gab es für den Degenfechter Tobias Stage ein schönes Ergebnis in Osnabrück zu vermelden.
      Das vom Deutschen Fechterbund ausgerichtete Turnier lockte Fechter aus allen Gebieten Deutschlands auf die Bahn, Belgier und Holländer
      waren ebenfalls anwesend.
      Verstärkt waren natürlich die süddeutschen und ostdeutschen Landesverbände mit Ihren Sportlern anwesend, was bedeutete, dass es schwierige Aufgaben zu lösen gab.
      Insgesamt gingen 187 Sportler an den Start.
      Nach zwei Vorrunden mit jeweils 2 Siegen stand Tobias auf Platz 105 und ging in die 128er Direktausscheidung.
      Hier zeigte er starken Auftritt und gewann sein K.O-Gefecht gegen einen auf Platz 24 gesetzten Fechter.
      Danach war dann knapp mit 15:13 im 64er K.O. Schluss und Tobias erreichte einen tollen Platz 63 in der Endabrechnung.

      Dem Trainer-Team und Betreuern danke ich sehr für diese Leistung.

      Herzlichen Glückwunsch !

      Hollenstedt, 4.10.2015

    Ein Wochenende und 3 Turniere (30.09.15 17:00 Uhr)
      Liebe Blau-Weisse,

      während Maximilian Spöthe in Jena gegen starkes Feld von Florettfechtern den 95. Platz machte, erkämpfte Julian Schuler seinen 10.Platz in Bad Segeberg auch mit dem Florett.
      Am Sonntag waren dann Niklas Paffenholz und Jakob König in Hannover auf Butjer Turnier am Start. Nach vielen spannenden Gefechten landete Niklas auf dem silbernen Tablett mit dem 2. Platz und Jakob machte den 7. Platz. Allen Vier wünsche ich weiterhin viel Spaß an der Freude.
      Memo




    Monatsbeiträge:
    Jugendliche Erwachsene
    7,70 € 11,00 €

    Für die Trainingsteilnahme/Einzelunterricht entstehen keine weiteren Kosten.


    Die Trainingszeiten
    Das Training findet in der Waldschule zu den folgenden Zeiten statt:
    Mittwoch 18:30 – 22:00 Training für alle
    Freitag 17:00 – 18:30 Anfänger und fortgeschrittene Schüler
    18:30 – 22:00 Training für alle
    Jeden 2. Samstag 09:30 – 12:30 Training für alle
    (gerade Wochen)



    Die Trainer
    Jens Meyer 04105 666757 stellv.Vorsitzender-Jens-Meyer-BW-Fechten@gmx.de
    Kurt Spöthe 040 7651603 GeKuSP@t-online.de
    Mehmet Bilinir 04181 31329 mbilinir@t-online.de, fechten@blau-weiss.de

    Abteilungsleitung: Mehmet Bilinir
Turnierergebnisse
Foto-Gallerie