login 

Fechtabteilung Blau-Weiss Buchholz e. V.

Homepage
Ausschreibungen
Aktuelles
    Bad Segeberg (02.03.15 18:10 Uhr)
      Am 28.2.2015 und 1.3.2015 fand in Bad Segeberg das traditionelle Frühlingsturnier der Fechtgemeinschaft Segeberg statt.
      Wieder einmal war die Besetzung an beiden Tagen qualitativ hochwertig und international.
      Teilgenommen haben in den Florett- und Degenkämpfen Fechter aus Dänemark, Belgien und Ecuador.
      Selbstverständlich waren auch Leistungs-Fechter aus den verschiedenen Landesverbänden Norddeutschlands dabei.
      Gestartet wurde ausschließlich in der Aktivenklasse, so dass für Tobias Stage als einziger Fechter von den BlauWeissen
      eine ordentlich herausfordernde Aufgabe bevorstand.
      Das gut besetzte Teilnehmerfeld, z.B. der spätere Turniergewinner Arne Richter im Degen, ließ dann auch keine Zweifel aufkommen, welche Nüsse hier zu knacken waren.
      Beim Ausscheiden in der der DA sowie im Hoffnungslauf war das Ergebnis relativ knapp mit jeweils 13 zu 15, da wäre mehr drin gewesen.
      Am Ende belegte Tobias im Degen Platz 11 von 27 und im Florett Platz 6, was seiner Altersgruppe entsprechend (A-Jugend) mehr als Top war, zumal der Gewinn an neuen
      Erkenntnissen den Fechter unweigerlich immer ein Stück weit besser werden läßt.
      Hollenstedt, 1.3.2015
      Jürgen Stage

    Wespenstich ist auch mit dem neuen Termin sehr beliebt. (28.02.15 15:00 Uhr)
      Der Wespenstich, das größte Jugendturnier für Florettfechter/innen, ist gerade erst wieder mit viel Anerkennung und Lob ausgeklungen.
      Das Herzstück dieses großen Wettbewerbs auf der Planche sind die Begeisterung und Leidenschaft, mit denen unsere Kinder ihrem Sport nachgehen.

      Allen Mitgliedern unserer Fechtabteilung und ihren Eltern danke ich für ihre Hilfe und für ihre Bereitschaft zum Helfen.
      Mit einem derartigen Zulauf hatte ich nicht gerechnet.

      Liebe Fechtfreundinnen und Fechtfreunde,

      Das Turnierteam bildet das Rückgrat eines großen Turniers. Es wirkt vor- während- und nach dem Turnier unauffällig im Hintergrund und schätzt sich glücklich, wenn es heißt, „Es hat alles gut und reibungslos geklappt“ .
      Das Blau –Weiss -Team ist ein erfahrenes Team, dem ich auch im Namen der Fechtabteilung herzlich für seine unermüdliche Unterstützung danke.

      Die Ergebnisse stehen bereit auf dieser Homepage.

    VI. Lili-Marleen-Degen-Cup am 08.02.2015 in Munster (09.02.15 17:00 Uhr)
      Mit 8 Teilnehmer/innen und vielen Betreuer/innen waren die Blau-Weissen in Munster vertreten.
      Die Ergebnisse sind grandios und alle Beteiligten sind glücklich. Die kameradschaftliche Für-und Miteinander am Rande des Fechtalltags ließen einen oder anderen erhaltenen Treffer vergessen.
      Die Trainer unserer Fechtabteilung sahen ihre geleistete Arbeit in Form vom Sieg und vom disziplinierten Fechten ihrer Schüler/innen. Es war eine Augenweide.

      Euch allen danke ich auch im Namen der Fechtabteilung.
      Hier sind die Ergebnisse:


      Eske BLECKEN Jg 2001 B-Jugend Herren 9. Platz

      Tobias STAGE Jg1998 A-Jugend Herren 1. Platz


      Felix MEYER Jg 1998 A-Jugend Herren 6. Platz

      Niklas PAFFENHOLZ Jg 2005 Schüler Herren 1. Platz


      Emilia DRIESSLER Jg 2003 Schüler Damen 2. Platz

      Georg HEYDORN Jg 2002 B-Jugend Herren 3. platz

      Johannes HEIDORN Jg 2005 Schüler Herren 3. Platz

      Phillip WOLTMANN Jg1999 A-Jugend Herren 8. Platz



    WIR SIND LANDESMEISTER (09.02.15 14:00 Uhr)
      Hallo liebe Freundinnen und Freunde ,

      Ja, die beste Degenmannschaft in Niedersachsen sind die Blau-Weissen aus Buchholz i.d.N

      am 07.Februar fanden die Landesmeisterschaften Mannschaft und Einzeln in der Jugend -A mit dem Degen statt.
      Im Einzelwettkämpfen haben wir folgende Ergebnisse.
      Tobias Stage 3. Platz
      Lennart Kolander 10. Platz
      Thore Joswig 6. Platz
      Maximilian Spöthe 5. Platz

      Danach fanden die Mannschaftswettkämpfen statt.
      Die Vereine: Osnabrücker Sportclub (Leistungszentrum des niedersächsischen Fechtverbands) , Nordhorn, Braunschweig und Blau- Weiss Buchholz waren am Start.
      Nach dem Blau-Weisse gegen Nordhorn und Osnabrücker gegen Braunschweig gewonnen hatten, hieß das Finale Leistungszentrum gegen Blau-Weiss.
      Vor den Augen des Betreuers und Vater Jürgen Stage und unseres C-Trainers Dr. Carsten Wollin haben sich unsere Fechter die Taktik und die Reihenfolge der Gefechte selbst organisiert .
      Dass es schwer wird, wussten auch unsere Fechter.

      Der Teamgeist, die Stimmung und vor allem die Konzentration auf die Gegner waren vorbildhaft. Die Osnabrücker waren die Favoriten und fühlten sich schon für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert, doch die Rechnung haben sie ohne die Blau -Weissen gemacht.
      Thore, ein unermüdlicher Kämpfer, Tobias, frisch aus Friedrichshafen mit internationaler Erfahrung und als bester Norddeutscher mit dem Degen, Maximilian Spöthe, der den Degen wie das Florett schwingen lässt und damit den Gegner irritiert und Lennart Kolander, der Linkshänder (beherrscht alle drei Waffen (Degen, Säbel und Florett) haben ein spannendes Gefecht nach dem andern geliefert.
      Vor dem letzten Gefecht stand es 31 zu 40 für uns Blau-Weisse.
      Das letzte Gefecht hieß: Tobias (Landes 3. bester ) gegen den Landes 2. bester aus Osnabrück Manuel Twent.
      Die Spannung war bei allen Trainern und Betreuern so hoch, dass Manche die Halle Verlassen hatten, oder aber ganz weit auf der Tribüne gesessen haben, um das Geschehen von dort zu verfolgen. Manuel Twent hat ein Treffer nach dem anderen gesetzt und der Vorsprung schrumpfte.
      Am Ende besiegte Blau-Weiss Osnabrück mit mit 45 zu 40 und wurde Landesmeister. WIR FAHREN ZU DEN DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN NACH (MEININGEN?)

      Die Blau -Weissen fechten mit viel Spaß an der Freude, mit familiärer Atmosphäre im Training und viel Fleiß. In der Sporthalle beim Training sind nicht nur Sportler/innen und Trainer , sondern auch Eltern und Großeltern, die mit das Training gestalten. So nehmen wir z.T auch den schulischen Druck der Kindern und Jugendlichen mit Hilfe deren Familie weg.
      Wir sind familiär und erfolgreich.

      Während die Degengefechte in Braunschweig im Gange waren, haben unsere Säbelfechter in Hannover ihr bestes gegeben.

      Ergebnisse im Säbel:
      Hanna Meyer Jugend B 2. Platz
      Friedrich Drieger Aktiv 9. Platz
      Leif Hokamp Jugend A 10. Platz
      Paul Meyer Jugend A 12. Platz

      Bei allen Helfern, Mitfahrern, Eltern und Trainern bedanke ich mich für diese Leistung

    Landesmeisterschaften Degen (26.01.15 14:45 Uhr)
      Am Samstag den 24.1.2015 fanden die Landesmeisterschaften der Aktiven im Degen in Braunschweig statt.
      Angetreten waren Friedrich Drieger und Tobias Stage.
      Beide hatten den Vorsatz möglichst viele Punkte zu erreichen, die Aktivenklasse ist Friedrich´s "Heimat"-Klasse, während Tobias punktemäßig für die Juniorenklasse etwas erreichen wollte.
      Beide Fechter haben sich gut geschlagen, Friedrich belegte den 12.Platz, Tobias den 16.Platz.
      Auf dem Rückweg setzte dann noch Schneetreiben ein, aber alle sind wieder gut nach Hause gekommen.
      Danke an Carsten, der beide im Turnier begleitet hat und die Fahrt nach Braunschweig angetreten ist.
      Eine lange Pause gibt es für Tobias nicht, dann am 7.2.2015 finden bereits die A-Jugend Landesmeisterschaften ebenfalls in Braunschweig statt.
      Meldungen dazu können noch entgegengenommen werden, bitte dann eine kurze mail schreiben.

      Hollenstedt, 25.1.2015
      Jürgen Stage




    Monatsbeiträge:
    Jugendliche Erwachsene
    7,70 € 11,00 €

    Für die Trainingsteilnahme/Einzelunterricht entstehen keine weiteren Kosten.


    Die Trainingszeiten
    Das Training findet in der Waldschule zu den folgenden Zeiten statt:
    Mittwoch 18:30 – 22:00 Training für alle
    Freitag 17:00 – 18:30 Anfänger und fortgeschrittene Schüler
    18:30 – 22:00 Training für alle
    Jeden 2. Samstag 09:30 – 12:30 Training für alle
    (gerade Wochen)



    Die Trainer
    Jens Meyer 04105 666757 stellv.Vorsitzender-Jens-Meyer-BW-Fechten@gmx.de
    Kurt Spöthe 040 7651603 GeKuSP@t-online.de
    Mehmet Bilinir 04181 31329 mbilinir@t-online.de, fechten@blau-weiss.de

    Abteilungsleitung: Mehmet Bilinir
Turnierergebnisse
Foto-Gallerie